Es ist nichts, ...
… was den geschulten Verstand mehr kultiviert und bildet, als Geographie.
Immanuel Kant
Unser „Spielfeld“ ist die Erdoberfläche. Manchmal ist uns dieses „Spielfeld“ (Raum) zu klein und wir betrachten beispielsweise auch die Atmosphäre oder Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur.
Innerhalb der Umrisse der Kontinente haben wir in obigem Bild versucht, eine Auswahl von Begriffen aus unserem Unterricht der Klassenstufen 5 bis 13 aufzuzählen.

Das Fach Erdkunde wird nach einem sogenannten Spiralcurriculum unterrichtet, d. h. Inhalte in der Orientierungsstufe werden später erneut aufgegriffen, vertieft und in komplexeren Zusammenhängen erarbeitet, analysiert und bewertet. Einen systematischen Überblick über die Lernfelder in der Sekundarstufe I finden Sie nachfolgend.

Am Schlossgymnasium haben wir in der Sekundarstufe II stets einen Leistungskurs.

Außerdem sind Erdkundelehrerinnen und Erdkundelehrer in der Regel in dem je nach Fächerwahl verpflichtenden Grundkurs Sozialkunde/Erdkunde in der 12. Jahrgangsstufe eingebunden.

Aktuelles aus dem Fachbereich

Erfolg beim Wettbewerb “Diercke Wissen”

Von der Fachschaft Erdkunde wurde auch im Schuljahr 2015/16 die Teilnahme am größten deutschen Geographiewettbewerb organisiert. In einer ersten Runde wurden in den teilnehmenden Klassen der Klassensieger ermittelt, anschließend traten die interessierten Klassensieger der Klassen … weiter lesen

0 comments