Was ist das und für wen ist das da?



Schulseelsorge

ist ein Angebot für Gespräche und Begleitung im Schulalltag.
Sie richtet sich an alle am Schulleben Beteiligten,
an Schülerinnen und Schüler, an deren Eltern, an Lehrerinnen
und Lehrer und an alle, die darüber hinaus an der Schule arbeiten.

Dabei spielt es keine Rolle, welcher Religion man angehört oder ob man überhaupt gläubig ist
– wir haben für jeden ein offenes Ohr.

Wir hören zu und nehmen Anteil in Freud und Leid.


Welche Angebote machen wir?


Unsere Angebote

Unser Schwerpunkt ist das Turmstübchen:
Dort bieten wir wöchentlich in vier Mittagspausen Gesprächsmöglichkeiten bei einer Tasse Tee an.
Daneben ist der Raum auch oft in den großen Pausen geöffnet, zum Erzählen oder einfach Abhängen.
Manchmal bieten wir auch kurze Impulse unter dem Motto „5-Minuten-zur-Ruhe-Kommen“ an.

Während des mündlichen Abiturs richten wir eine Raum der Stille ein, in den sich die
Abiturientinnen und Abiturienten zurückziehen können.


In Zusammenarbeit mit vielen anderen der Schulgemeinschaft bereiten wir federführend die Gottesdienste
zum Advent und zum Schuljahresabschluss vor.

Zweimal im Jahr bieten wir Pilgerwandernachmittage für interessierte Kolleginnen und Kollegen an.


Unsere Arbeit stellen wir regelmäßig am Tag der offenen Tür und bei der Einführungsveranstaltung
der neuen Fünftklässler vor.
In unserem Schaukasten neben dem Sekretariat geben wir während des Schuljahres immer wieder Impulse und Denkanstöße. Außerdem finden sich dort aktuelle Informationen und Termine.


Wer sind wir?

Das Team


Fr Henrich-Oeleker, ev. Pfarrerin





Hr Schreiber, kath. Seelsorger z.A.






Wie sind wir erreichbar?



So erreichst du uns

Wir sind jederzeit direkt ansprechbar, um einen passenden Termin zu finden.
Oft ist einer von uns in den Pausen im Turmstübchen zu finden.
Die aktuellen Öffnungszeiten des Turmstübchens
sind im Schaukasten neben dem Sekretariat ausgehängt.
Auch dein Klassenlehrer bzw. -lehrerin kann einen Kontakt herstellen.


Wir bieten keine Sprechstunde an, weil Probleme nicht genau in dieser Zeit auftauchen,
die Stundenpläne ein Zusammentreffen oft nicht ermöglichen und außerdem für jeden genug Zeit da sein sollte.

Mail an: schulseelsorge[at]erwaltung.schloss-online.de. oder hier...

Kontakt