FSJ-lerinnen 2019/20

Vanessa Mayer  und Manu Mann 

Liebe Eltern, Schüler und Schülerinnen,

wir freuen uns, uns bei Ihnen als die diesjährigen FSJ-ler vorstellen zu dürfen. Wir sind Manu Mann (20) und Vanessa Mayer (19). Als FSJ-lerinnen sind wir für die Schülerinnen und Schüler der GTS zuständig und unterstützen die Lehrer am Schlossgymnasium.

Unser Tagesablauf beginnt mit der ersten Pausenaufsicht auf dem Hof 2. Dort achten wir darauf, dass die Kinder sich an die Regeln halten, geliehene Sachen zurück an Ort und Stelle bringen und dass keine Streitereien auftreten. Danach folgen meist organisatorische Aufgaben, die wir zusammen im Büro von Frau Brase-Puth und Frau Behr erledigen. Die zweite Pause verläuft wieder wie zu Beginn des Tages. In der sechsten Stunde übernehmen wir die Vertretung der ausgefallenen Lehrkräfte sofern das GTS-Kinder betrifft. Immerhin garantiert die Schule den Eltern von Montag bis Donnerstag Aufsicht von 8.00 bis 16.00 Uhr. Wir begeben uns mit den Kindern meist auf den Pausenhof, wenn es das Wetter erlaubt. Während der Mittagspause sorgen wir entweder als zusätzliche Hilfe in der Mensa für Ordnung, laufen durch das Schulgebäude und sehen nach dem Rechten oder befinden uns in der Bibliothek, wo sich die Kinder während der Mittagspause aufhalten können. Diese öffnen wir je nach gegebenen Wetterbedingungen. Die Lernzeiten werden von den Lerncoaches und Lehrkräften geleitet, doch je nach Bedarf springen wir auch dort ein. Auch in der AG-Zeit vertreten wir ausgefallene AG-Leiter und stehen ihnen bei Fragen zur Seite.

Uns kann man grundsätzlich als Vertrauenspersonen der GTS- Schüler bezeichnen: Wir haben immer ein offenes Ohr für sie. So versuchen wir gemeinsam mit ihnen Konflikte zu lösen und greifen dabei, wenn nötig, auch auf die Hilfe der Lehrkräfte zurück, die uns ebenfalls stets mit Rat und Tat unterstützen.

Falls Sie noch Fragen haben sollten, scheuen Sie sich nicht davor uns anzusprechen. Sie finden uns im Raum 101.

Liebe Grüße
Manu Mann und Vanessa Mayer

FSJ-Archiv