Das Schlossgymnasium hatte sich für das Schuljahr 2016/2017 erfolgreich für das Projekt des Landes Rheinland-Pfalz „Robotic – Lernen mit Robotern“ beworben. Am Ende des Schuljahres können wir ein sehr positives und umfangreiches Fazit ziehen:

  • Die seit vielen Jahren stattfindende Roboter-AG, dieses Jahr „Schlobotics“ getauft, fand das ganze Schuljahr über statt – und das nicht nur an den vorgesehenen Terminen, sondern auch noch an zahlreichen Zusatzterminen, die teilweise in den Ferien und an anderen, schulfreien Tagen lagen. Die Motivation war dementsprechend sehr hoch.
  • Es wurde Kontakt zum Gymnasium Mainz-Oberstadt hergestellt und ein Teil der Schlobotics-AG hat die dortige, mit viel Erfahrung ausgestattete Roboter-AG an einem Nachmittag besucht. Während dieses Besuchs hat die Gruppe sehr wertvolle Hinweise und Tipps zum First Lego League-Wettbewerb erhalten.
  • Erstmalig hat ein Team des Schlossgymnasiums an der First Lego League (FLL) teilgenommen. Unter der Vorgabe „Nach Rockenhausen fahren um zu lernen!“ hat unser Team in der Wertungskategorie Roboterdesign den 1. Platz errungen und den Regionalwettbewerb insgesamt mit einem vorher nicht für möglich gehaltenen 7. Platz abgeschlossen. Entsprechend euphorisch war auch der Bericht.
  • In der Euphorie um den FLL-Erfolg wurde ein Team für die World Robotic Olympiad (WRO) angemeldet, dass dort zwar nicht chancenlos war, aber doch leider punktelos blieb. Dennoch wurde in der Gesamtwertung des Regionalentscheids über die Zeit der 3. Platz und in der Wertung des Landeswettbewerbs Robotik der 2. Platz erreicht. Insgesamt war die Teilnahme an der WRO sehr gewinnbringend, wie auch der Bericht zeigt.
  • Die Roboter wurden im Regelunterricht (Nawi 6. Klasse) exemplarisch eingesetzt und können mit dem erfolgreich getesteten Konzept nun im Regelbetrieb verwendet werden.

Auch im kommenden Schuljahr 2017/18 sollen die Roboter im regulären Unterricht und im AG-Bereich weiter eingesetzt werden. Dies sind die konkreten Planungen:

  • Durch den großen Zuwachs in unserer Roboterflotte, auch durch die zwei Exemplare aus der Teilnahme am Landesprojekt, können wir Roboter im Regelunterricht (z.Zt. Nawi und Physik) einsetzen, ohne dass sich Wettbewerbsteilnahmen und Unterricht gegenseitig stören würden. Konkret geplant ist die Teilnahme an der FLL und der Einsatz in einigen Klassen 6 (Nawi) und einigen Klassen 10 (Physik).
  • Für den im kommenden Schuljahr stattfindenden FLL-Wettbewerb „Hydro Dynamics“ sind bereits zwei Teams verbindlich angemeldet. Schülerinnen und Schüler, die gerne in einem Team dabei wären, sind herzlich eingeladen, sich unte Angabe von Name und KLasse bei Herrn Walter oder Frau Griebel zu melden. Das erste Vortreffen wird am ersten Schultag nach den Sommerferien, also am 14. August b2017 um 13:15 Uhr im Raum 134 stattfinden, die „Kurfürstlichen Roboter“ (so der neue Name der AG) werden im neuen Schuljahr spätestens in der zweiten Woche weiter entwickelt.
  • Für die Betreuung der Wettbewerbsteilnahmen ist das Schlossgymnasium breiter aufgestellt, wodurch wir prinzipiell in der Lage sind, Gruppen auch unabhängig voneinander zu betreuen: Frau Griebel arbeitet bei der Betreuung mit. Außerdem wollen, wenn es die Stundenpläne zulassen, ein Oberstufenschüler und eine Oberstufenschülerin die FLL-Teams als Junior Coaches begleiten.
  • Für die WRO im kommenden Jahr möchten wir ebenfalls gerne wieder ein oder mehrere Schülerteams melden. Dafür werden wieder Schülerinnen und Schüler aus den FLL-Teams gezielt angesprochen, aber prinzipiell ist eine Teilnahme auch für interessierte Neueinsteiger offen. Bei Interesse bitte einfach Herrn Walter ansprechen!
Aktivitäten der Robotik-AG

3. Platz in der Vorrunde der World Robot Olympiad 2017 für die Robotik-AG

Die 150 Punkte Nach vielen Monaten Vorbereitung ging es endlich los. Am 03.06. 2017 machte sich unser Team der „Kurfürstlichen Roboter“ auf den Weg nach Ingelheim, der Austragungsstätte der Vorrunde der World Robot Olympiad. Dort … Read More

0 comments

Erfolgreich beim Roboter-Wettbewerb 2016

Sieger beim beim Design, 6. Platz beim Hauptwettbewerb „Robotgame“ – dies sind die Ergebnisse der ersten Teilnahme von Schülern des Schlossgymnasiums an dem Wettbewerb „First Lego League“. Die Roboter-AG hatte sich zu Beginn des Schuljahres … Read More

0 comments