Schneesport-Exkursion Alpbach 2020

Auch im Jahr 2020 ging es für 36 Schüler und Schülerinnen der 11. Klasse wieder nach Alpbach zum Ski- und Snowboardfahren. Mit dabei waren Herr Rötzer, Herr Keim, Herr Beinhauer und Frau Michels sowie Lucie und Hannah, zwei ehemalige Schülerinnen des Schlossgymnasiums, die uns in der Woche vom 01.02. bis zum 08.02. Einiges beigebracht haben.

Am abwechslungsreichsten war dieses Mal vermutlich das Wetter, denn von Regen über Nebel und Schneestürme bis zu Sonnenschein und blauem Himmel haben wir so ziemlich alles erlebt.

Doch egal ob kalt oder warm, trocken oder nass, nichts hat uns davon abgehalten möglichst viel in dieser Zeit zu lernen.

Dank unserer sehr netten und entspannten Lehrer, die uns mit mehr oder weniger viel Geduld durch den Schnee geführt haben, war es uns allen möglich große Fortschritte zu machen.

Durch die Aufteilung der Skifahrer und Snowboarder nach Können, waren die Gruppen angenehm klein und jeder hatte die Chance, das Meiste aus sich herauszuholen. Die Gruppen wurden jeden Tag von einem anderen Lehrer geleitet, so dass wir viele verschiedene Tipps und Übungen bekommen haben.

Nachmittags ging es dann zurück zur Unterkunft, dem Hausberger Hof der Familie Ainberger, wo wir jeden Abend von Helga gut bekocht wurden. Mit lockerem Zusammensitzen und gemütlichen Spieleabenden endete der anstrengende Tag, bevor wir am nächsten Morgen wieder auf der Piste standen und uns der nächsten Herausforderung stellten.

Alles in allem war es eine richtig schöne Woche, in der wir neue Erfahrungen gesammelt haben und bei guter Stimmung sehr viel Spaß hatten.

Ein großes Dankeschön an alle Lehrer, die uns das ermöglicht haben!

previous arrow
next arrow
Slider