Lob und Dank am Schlossgymnasium 2019

Am heutigen 28.6.19 fand in unserer Aula wieder eine ganz besondere Veranstaltung statt, die bei weitem nicht jede Schule ihr Eigen nennt. Man könnte sogar sagen: Sie ist eines unserer besonderen Highlights in jedem Jahr am letzten Schultag: Bei “Lob und Dank” werden von der Schulleiterin in jedem Jahr besondere und herausragende Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler vor gefüllter Aula “ausgelobt”.

Nicht nur besonders gute Zeugnisse zählen an unserem Schloss, sondern auch außerunterrichtliches Engagement und Kreativität für die Schulgemeinschaft.

In folgenden Bereichen applaudierten die Zuschauer:

Schülerinnen und Schülern mit besonders guten schulischen Leistungen, den Teilnehmern am Bundeswettbewerb “Jugend musiziert”, den Landessiegern im Rudern, der Kulissen- und der Theater-AG, den Siegerinnen und Siegern im Bundeswettbewerb Fremdsprachen, der Fairtrade-AG und ihrem Engangement, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei der Internationalen Science Olympiade und am Bundeswettbewerb Informatik.

Außerdem überreichte der SEB den diesjährigen Schlopolis-lebt-Preis an die Organisatoren des Projektes “Schloss-Nachhilfe”.

Die vielen Schülerinnen und Schüler, die im MINT-Bereich, insbesondere in Chemiewettbewerben, erfolgreich waren, wurden aufgrund ihrer überwältigenden Anzahl schon am 12.6.19 in einer eigenen Veranstaltung geehrt.

Zu guter Letzt wurde auch die Rubrik “Persönlichkeiten am Schloss” ausgelobt, so z.B. Ann-Kathrin Grieme, die mit zwei wunderbaren Gemälden die Einschulungsfeier der neuen Fünftklässler enorm bereicherte. Vielen Dank!

S.Behr

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider