Schon die Nähe zum Landtag, dem Herzen der rheinland-pfälzischen Demokratie, als auch die Nähe zu den umliegenden Ministerien unseres Landes ist Auftrag genug, um den Schülerinnen und Schülern das Fach Sozialkunde an unserer Schule so authentisch wie möglich zu vermitteln und dessen unmittelbare und zentrale Bedeutung für unser Zusammenleben näher zu bringen.

Das Fach Sozialkunde, das sich mit zentralen Fragen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft beschäftigt, wird an unserer Schule nach den aktuellen Prinzipien der Fachdidaktik in der Sozialkunde gelehrt. Dabei stehen zentrale Aspekte wie die Kontroversität der Themen, die Schülerorientierung, eine kategoriale Herangehensweise an Themenkomplexe, aber vor allem die Sensibilisierung für die eigene Urteilsfähigkeit zu bestimmten Fragestellungen im Zentrum. Da unsere Schule sowohl als Ausbildungsschule für Referendarinnen und Referendare als auch ein Ort für Studentinnen und Studenten des Vorbereitenden Praktikums Sozialkunde zur Verfügung steht, herrscht ein symbiotischer Austausch zwischen der Universität Mainz und dem Seminar für Lehrerausbildung auf der einen Seite und unsere Schule auf der anderen Seite, die der Qualität des Sozialkundeunterrichts mehr als dienlich ist.

Außerhalb des normalen Unterrichts bietet unser Fachbereich und unsere Schule, die als Europaschule ausgezeichnet ist, den Schülerinnen und Schülern viele Möglichkeiten sich in authentischen Situationen mit dem Thema Politik zu beschäftigen. Hierzu zählen vor allem unsere obligatorischen Fahrten nach Berlin und Brüssel in der Jahrgangsstufe 12, auf denen Planspiele (zum Beispiel im Bundesrat) sowie der Austausch mit Bundestagsabgeordneten oder Abgeordneten des Europarlaments tiefe Einblicke in Abläufe des politischen Lebens ermöglichen. Dieser Einblick wird über alle Jahrgangsstufen hinweg durch den Besuch von außerschulischen Lernorten wie Gerichten, oder dem vor der Tür liegenden Landtags (inklusive Planspiel), ergänzt. Des weiteren ermöglicht uns die Nähe zum Landtag immer wieder, zum Beispiel am Europatag direkt vor Ort in unserer Aula in Gesprächsrunden mit eingeladenen Politikern aller Parteien des Landtags ins Gespräch zu kommen.

Unser Projekt “Schule als Staat“, während dem sich unsere Schule in regelmäßigen Abständen in einen eigenen Staat mit eigener Verfassung und Abläufen verwandelt, haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit hautnah in das Thema Politik einzutauchen, sei es als Gründer einer Firma oder als Abgeordneter im eigenen Parlament.

Wer Interesse an Debatten und Rhetorik hat, kann sich bei der AG „Jugend debattiert“ engagieren und kann dort durch Rhetorikschulung seine verbalen Fähigkeiten verbessern.

Wir freuen uns, mit ihren Kindern das Thema Politik zu erkunden.

Aktivitäten des Fachbereichs

9.11.22 | Landtagsabgeordnete am Schlossgymnasium

MdL beantworten Fragen der Schülerinnen am Schulbesuchstag

Anlässlich des Schulbesuchtstags des Landtags stellten sich drei Abgeordnete des benachbarten rheinland-pfälzischen Landtags am 9. Novembers in einer Doppelstunde den Fragen der Schülerinnen und Schülern einiger Sozialkunde-Leistungskurse in der Aula.

Dies war der erste Besuch nach der Corona-Pause.

Das Moderatorinnen-Team, bestehend aus Ecem, Edona und Lua (Jgst. 12) leitete souverän die Diskussion in lockerer Atmosphäre.

Daniel Köbler (Grüne), Patric Müller (SPD) und Gerd Schreiner (CDU) legten ihre Positionen dar zu den Bereichen Wirtschaftsförderung, RLP-Ticket, Geothermie, Bildung und Wahlalterabsenkung.

Größere Differenzen wurden vor allem beim letzten Thema deutlich, anonsten herrschte viel Einigkeit, Unterschiede gab es eher in Details.

Daniel Kreußer

Das Schlossgymnasium hat gewählt

Ergebnisse Juniorwahl Schlossgymnasium Mainz: Zweitstimme

Parteien mit über 5% der Stimmen:


Und hier zum Vergleich das bundesweite Gesamtergebnis der Juniorwahl:

Für weitere Informationen bitte auf das Bild klicken.

Und hier das Ergebnis der Bundestagswahl in Mainz und in Rheinland-Pfalz

 

 

Das Schlossgymnasium wählt

Auch in diesem Jahr nehmen Schülerinnen und Schüler unserer Schule an der Juniorwahl zur Bundestagswahl teil. Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 12 sind dazu aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Die Wahl findet online … Read More

Briefmarathon in Stufe 12

 

Erfahrungsbericht: Berlinexkursion des Sozialkunde-Leistungskurs 11

Wir, der 11er Sozialkunde Stammkurs von Herrn Monz, durften vom 03.02 bis zum einschließlich 07.02.2020 an einer Kursfahrt nach Berlin teilnehmen. Ziel dieser Kursfahrt war es für uns als Leistungskurs, weitere Eindrücke des politischen Geschehens … Read More

Eindrücke von der Berlinexkursion des SK1 MSS11

Im Rahmen der Exkursionswoche war der Sozialkundeleistungskurs mit Herrn Dölle in Berlin:

5 Landtagsabgeordnete zu Besuch am Schlossgymnasium Mainz