Schlossschülerin erreicht 3. Runde der Internationalen Junior Science Olympiade 2020

Delfine S. aus der 8b erreicht die dritte Runde und damit den Landesentscheid der Internationalen Junior Science Olympiade 2020. Wir gratulieren ihr dazu herzlich.

Die Teilnehmerinnen und der Teilnehmer experimentierten hierzu in der ersten Runde Rund ums Thema “Alles Tinte” und fertigten Versuchsprotokolle an. In den weiteren Runden mussten dann theoretische Fragen aus den Bereichen der Biologie, der Chemie und der Physik beantwortet werden. Delfine nahmen es auf sich, unter Coronahygienebedingungen die 90-minütige schriftliche Prüfung der dritten Runde abzulegen. Die Ergebnisse werden Ende Juli erwartet und entscheiden darüber, wer auf Bundesebene teilnehmen kann. Drücken wir also weiter die Daumen.

Wer sich auch einmal in diesem Wettbewerb mit Gleichaltrigen aus ganz Deutschland messen möchte, kann sich gerne im nächsten Schuljahr an seine Chemielehrerin oder seinen Chemielehrer wenden.