Ein gelungener Abend voller Musik und Kunst

Am Mittwochabend, den 8. Mai 2019, pulsierte die Aula unseres Schlossgymnasiums voller prachtvoller Kunst und Musik

Wasserspeier, Figuren, kleine nachgebildete Körperteile, Fast-Food Skulpturen und postimpressionistische Bilder von Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen wurden von der Fachschaft Kunst in der Aula zusammengetragen und ausgestellt.
Musikalisch begleitet wurde die Ausstellung von Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 5 bis 11. Bekannte Werke von Mozart und Händel tummelten sich mit melancholischen Melodien des französischen Komponisten Gabriel Fauré. Aber auch freitonale und polyrhythmische Elemente von Schostakowitsch wechselten sich mit harten und verzerrten Gitarrenklängen von Rammstein ab. Ebenso gab es popballadigen Gesang und lateinamerikanische Leichtigkeit aus der Feder von Carlos Santana.

Die Schulleitung sowie die Fachschaften Kunst und Musik bedanken sich bei allen mitwirkenden Schülerinnen und Schülern, bei den Eltern und insbesondere dem SEB für die bereitgestellten Getränke und unseren Kolleginnen und Kollegen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Schuljahr, wenn wieder ein Crossover-Abend stattfinden wird.

previous arrow
next arrow
Slider