Seit 2016 gehört unsere Schule zu den „Fairtrade-Schools“. Im Rahmen dieser Kampagne zeichnet TransFair Schulen, die sich aktiv für die Unterstützung des fairen Handels engagieren, zu „Fairtrade-Schulen“ aus. Mit dieser Auszeichnung wird das Engagement von Schulen für den Fairen Handel und die Förderung des Bewusstseins für nachhaltige Entwicklung honoriert.

Wir freuen uns sehr darüber,  die erste Fair-Trade-Schule in der Landeshauptstadt Mainz zu sein.
Besonders stolz sind wir aber vor allem darauf, dass Initiative, Organisation und Durchführung
dabei fast ausschließlich von unsereren hier engagierten SchülerInnen kam.

Auf der Seite der Fair-Trade-Stadt Mainz  wird das Engaement unserer Schule besonders gewürdigt. Lesen Sie hier weiter.  Den dort verlinkten Bericht der AZ zur Preisverleihung an unserer Schule können Sie auch hier einsehen.

 

Die Fairtrade-School-Kriterien

Fair-Trade-Aktivitäten

Exkursion zum Weltladen Unterwegs

Die letzen Wochen haben wir uns im Ethikunterricht mit Schokolade beschäftigt. Dabei haben wir erfahren, dass in vielen normalen Schoko-Produkten auch Kinderarbeit stecken kann. Am 13.05.2016 gingen wir, die Ethikgruppe der 6. Klasse von Herrn Kreußer, … Read More

0 comments
Hope theatre nairobi

„Wasser!“ – Hope Theatre Nairobi gastiert am Schlossgymnasium

Das kenianische Ensemble regt die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 mit ihrem Stück „Wasser!“ zum Nachdenken über den eigenen Lebensstil an „How to share“ ist eines von vielen Themen, die die elfköpfige Künstlergruppe um … Read More

0 comments