Erste Informationen zur Projektwoche 2019

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Eltern und Freunde der Schule,

dieses Jahr soll am Ende des Schuljahres (25.06.19 bis 27.06.19) eine Projektwoche stattfinden. Zum Gelingen sind wir auf die Hilfe aller angewiesen. Daher geben wir Ihnen hier einen kurzen Überblick, wie eine Projektwoche funktioniert und abläuft.

1. Phase: Anmeldung von Projekten
Hinweise zu Projektideen
Möglich sind prinzipiell Projekte aus allen Bereichen, zum Beispiel:

  • Sport (Ballsportarten, Rope Skipping, Fahrrad, Inliner, …)
  • Kreativ (Werken, Malen, Basteln, Nähen, Häkeln, Stricken, Stop-Motion-Film, Hörspiel, Gestalten, Schreibschrift/Handschrift, …)
  • Kultur (Theater, Musik, Literatur/Bücher, Gesellschaftsspiele (von Karten- bis Brettspiele), Bedeutung von Superhelden, Religion (Kirche, Moschee, Synagoge, Tempel, Pilgern, …), Glück, Philosophie, …)
  • Wissenschaft (Forschung / Experimente, Fliegen, Schweben, Rhein, Programmieren, Robotik, Mathematik, Alexander Gerst und die ISS, Weltraum, Erfinder, Relativitätstheorie, Wetter, …)
  • Wirtschaft (Wirtschaftsformen, Handel, Upcycling, Shared Economy, Genossenschaften, …)
  • Geschichte (Leo Trepp, Stolpersteine rund ums Schloss, das Schloss gegenüber, Realgymnasium, Entdecker, …)
  • Praxis (Löten, Schrauben, Sägen, Kartieren, Geocaching, Spielentwicklung, …)

Die Projekte können dabei

  • in den vier Tagen abgeschlossen werden (z.B. „Die Symbole unserer Schule“ erstellt Erklärungen, wer Leo Trepp war, welche Bedeutung(en) unser Schullogo hat, warum „Realgymnasium“ über der Tür steht, welche Köpfe an der Außenfassade sind…)
  • als perspektivische Arbeit verstanden werden (z.B. „Internet der Dinge“ untersucht, wie ein Computer, z.B. ein „Raspberry Pi“, Sensoren abfragen und deren Daten automatisiert verarbeiten kann und prüft eventuell auch, ob das Schlossgymnasium auf diese Art und Weise eine automatische Wetterstation betreiben kann).

Genauer Zeitplan

 Erstes Info-Treffen für (eventuelle) Projektleiter: Dienstag, 13. November, 6. Stunde, Aula 

 Terminplan hier 


2. Phase: Prüfung der Projektideen
3. Phase: Wahl der Projekte
4. Phase: Projektwoche

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Vorbereitungsgruppe. Sie ist per Mail erreichbar unter orgateam.projekttage@t-online.de.

Mainz, den 25.10.2018 – Die Vorbereitungsgruppe