Bundesweiter Vorlesetag am 20.11.15

Auch das Schlossgymnasium beteiligte sich wieder mit zahlreichen Aktionen am diesjährigen Bundesweiten Vorlesetag, der unter dem Motto „Mainz liest bunt: Märchen und Geschichten aus aller Welt“ stand.

In den Klassen der Orientierungsstufe lasen Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schüler der Oberstufe vor, wobei einzelne Textpassagen auch in der Sprache des Herkunftslandes des jeweiligen Textes zitiert wurden.
Der Leistungskurs 13 DE 2 besuchte an diesem Tag die Staatskanzlei Mainz, wo ihm Ministerpräsidentin Malu Dreyer vorlas.
Für den Jahrgang 11 las von 11.45 bis 13.00 Uhr der ehemalige Schüler, Drehbuchautor und Autor Jan von der Bank aus seinem Roman „Die Farbe der See“.
Für den Jahrgang 12 las die neu entdeckte Autorin aus Mainz, Felicitas Pommerening, aus ihrem Roman „Freunde fürs Lieben“von 10.00 bis 11.15 Uhr.

Ein herzliches Dankeschön an alle Vorleserinnen und Vorleser, die sich am Bundesweiten Vorlesetag für unsere Schülerinnen und Schüler engagiert haben!
Fotos von den Vorleseveranstaltungen im Schlossgymnasium sehen Sie nachfolgend.

Facebook-Post von Felicitas Pommerening nach ihrer Autorenlesung im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetags am 20.11.2015 im Schlossgymnasium Mainz: Gerade von der Lesung im Schlossgymnasium in Mainz zurückgekommen. Wie cool sind denn bitte diese Abiturienten??? Wow. So interessierte, aufgeschlossene, höfliche junge Leute… mit witzigen, klugen Kommentaren… das hat echt Spaß gemacht. Ich gucke jetzt ganz hoffnungsvoll in die Zukunft, wenn sie von diesen Menschen gestaltet wird… schön. Vielen Dank an das Schlossgymnasium und speziell an Regine Brase-Puth für die Einladung und dieses Erlebnis.
Jan von der Bank

Jan von der Bank

... begeister, interessiert, aufgeschlossen...

Zuhörer aus der MSS … begeistert, interessiert, aufgeschlossen

Märchenstunde im Klassenraum

Märschenstunde im Klassenraum

Begeisterte Zuhörerinnen und Zuhörer

Aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer