Leistungskurse Biologie 12 pflegen den Mainzer Sand

Leistungskurse Biologie 12 pflegen den Mainzer Sand
Mainzer Sand

Am 01.02.2017  machten sich die Biologie Leistungskurse der Klassenstufe 12 vom Schlossgymnasium auf den Weg zum Naturschutzgebiet in Mombach, um gemeinsam an einer Biotoppflegeaktion teilzunehmen.

Am Treffpunkt wurden wir zunächst sehr freundlich von den Mitgliedern der RNG (Rheinische Naturforschende Gesellschaft) empfangen, nach kurzer Zeit sollten wir uns in Gruppen von 10 Schülerinnen und Schülern zusammenfinden und uns dann mit Rechen und diversen anderen Arbeitsmitteln ausrüsten. Die Gruppen hatten jeweils ein bis zwei Leiter, die uns zu unserer Arbeitsfläche führten und uns die Arbeit erklärten.

Es war ein angenehm sonniger Tag, und während wir durch den großen Sand stapften, erklärte uns unser Gruppenleiter, wie die Sanddünen hier vor langer Zeit entstanden. Alle schienen bereits jetzt diese Zeit im Freien im Gegensatz zum sonst stickigen Unterrichtsraum sehr zu genießen.

Nach diesem kurzen informativen Spaziergang kamen wir an unserem Platz an, wo uns unsere beiden Aufgaben erklärt wurden. Zum einen sollten wir alle herabgefallenen Äste, Blätter und auch Moos entfernen, und zum anderen Weißdorn abschneiden. Beides sollten wir dann auf Planen legen, die wir anschließend ein Stückchen weiter wegbrachten.

Wie gesagt, so getan, alle machten sich rasch an die Arbeit. Da oft Teamwork gefragt war, konnte man sich während der Arbeit unterhalten und es schien, als würde so die Arbeit allen noch mehr Spaß zu machen. Die Planen waren überhäuft mit Ästen, Moos und Weißdorn und wurden dann von uns immer wieder weggebracht. Man konnte schnell eine starke Veränderung unseres Platzes sehen, was unsere Motivation noch steigerte. Nach einer wohlverdienten Pause ging es dann so weiter.

Als wir nach getaner Arbeit zum Treffpunkt zurückkehrten, wurden wir dankbar mit Kreppeln empfangen, und so ließ sich der Vormittag wunderbar ausklingen.

Alle schienen viel Spaß zu haben und wirkten sehr dankbar für diese Möglichkeit, die einen schönen Kontrast zum sonstigen Schulalltag bildete.

Anna Kramer, 12 BI3

Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Mainzer Sand
Arrow
Arrow
Es gab viel zu tun!
Shadow
Slider

Im dritten Jahr in Folge hilft das Schlossgymnasium nun schon bei der Biotoppflegeaktion mit. Diese Exkursion ist damit inzwischen ein fester Bestandteil des Naturwissenschaftlichen Schwerpunktes unserer Schule geworden. Unterrichtlich aufgearbeitet werden die Erfahrungen der Schüler im Pflichtbaustein des Lehrplans „Umweltschutz vor Ort“.  Die jungen Erwachsenen lernen damit, aktiv Ökosysteme verantwortungsbewusst zu erhalten.